News

Die Bundeskanzlerin und der Bundeskünstler.

Starstatement Logo

14.03.2022: Auf Musik-Entzug? Volle Dosis StarStatement.com!

Frank Gerber hat wieder megamäßige Künstler:innen am Start: Die Berliner Band Rammstein, Adele, Shirin David, Taylor Swift, Capital Bra, The Weeknd u.v.m.

Hey, StarStatement-Community! Das beliebte Café Elbgold wird zum Homeoffice. Entspannt sitze ich an meinem Lieblingstisch, der zweite Kaffee steht neben dem silbergrauen Apple-Laptop und guckt nach, warum der erste seinen Job nicht gemacht hat. Ich bin nämlich immer noch verdammt müde! Ich blättere interessiert in der neuen VOGUE rum – und muss dann wie Tim Bendzko noch kurz die Welt retten und noch 148 Mails checken. Frank Gerber, der legendäre Mr. StarStatement, „ MAILdet “ sich. Er hat wieder neue hochkarätige Künstler:innen wie z.B. die mega-erfolgreiche Rapperin Shirin David, Willow Smith, Olivia Rodrigo, Jan Delay, Taylor Swift, Adele, Machine Gun Kelly und den Sänger und Schlagzeuger und Godfather of Punk Iggy Pop am Start und fragt mich höflich auf englisch, ob ich etwas drüber schreiben möchte. What!? Ernsthaft jetzt? Musik ist meine Droge und StarStatement.com mein Dealer! Mein Englisch „ is not the yellow from the Egg “, aber ich antworte auf englisch, dass ich erneut natürlich sehr gerne mit an Bord bin. Klare Sache.

Oberstraße XXX, Ecke Mittelweg. Meine kapriziöse BFF Valerie und ich kommen vom Eppendorfer Baum und sehen den sympathischen Typ mit der dunklen Sonnenbrille in der Ferne. Er ist nicht gerade unauffällig. Sein Name ist Frank Gerber – aber sie nennen ihn President Of The United Stars. In der Oberstraße Ecke Mittelweg steht der begehrte Berufs-Coole lässig da und seine Haare sehen leicht verwuschelt aus, wie out of bed. Bloß nicht zu perfekt. Er hält sein iPhone hoch und macht Selfies von sich und zusammen mit mehreren Fans. Erinnert mich an ein junges Girlie in Jackpotoptik aus Berlin, dass einfach so mal in der vorigen Star Statement-Zentrale auf der Uhlenhorst vorbei schaute und sagte: „ Ich kann ja nicht nach Hamburg kommen ohne Frank Gerber zu sehen. Das wäre wie nach Rom fahren und den Papst nicht zu besuchen. “

„ Hey Ladies, schön euch zu sehen! Macht ihr wieder fette Deals in High Heels? “ Mr. StarStatement begrüßt uns freundlich mit Küsschen und einem High five. „ Hi S.K., was geht? “ fragt er – und ich antworte: „ Alles, was nicht fährt! “ Fotografin Valerie zieht eine gebundene Ausgabe mit dem Titel PETER LINDBERGH. ON FASHION PHOTOGRAPHY aus ihrer It-Bag des Labels Liebeskind Berlin und schenkt sie Frank. Er nimmt für einen seltenen Moment die dunkle Trademark-Brille ab und schaut sich die Fotos an und sagt: „ Very Well! Größtartig! Wow! Doppel-Wow! Das bockt richtig, darin rumzublättern. “ Lässig setzt er dann seine dunkle Brille wieder auf und meint: „ Die coole Sonnenbrille ist mein Markenzeichen. Das graue T-Shirt überlasse ich gerne Mark Zuckerberg. “ Frank Gerber: Nur echt mit Sonnenbrille!

„ Ich bin ein digitaler Nomade. Typen wie ich können ihren Job von überall auf der Welt machen “, sagte der charismatische Star Statement-CEO einmal. Aktuell ist Frank zwar gerade wieder umgezogen, aber seine Homebase bleibt natürlich in der wunderschönen Weltstadt Hamburg, weil er die Großstadt-Vibes spüren will und die pulsierende Elb-Metropole richtig cool und inspirierend findet: „ Bye Bye Uhlenhorst. Ich hänge jetzt in Harvestehude ab, Monaco an der Alster. Das Haus mit der Nummer XXX. Oberstraße. Eine gute Adresse. Ein Juwel in Harvestehude. Mehr geht nicht. Jackpot, Baby! “

Allein die Lage ist Gold wert. Harvestehude an der Außenalster gilt als einer der schönsten und exklusivsten Stadtteile Hamburgs und ist mit zwei Quadratkilometern ungefähr so groß wie das mondäne Monaco an der französischen Mittelmeerküste. Die ehemalige deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel lebte übrigens die ersten sechs Wochen nach ihrer Geburt auch im Nobelviertel Harvestehude. Zwischen dem Eppendorfer Baum und Pöseldorf treibt sich Mr. StarStatement also nun bevorzugt im Villenviertel herum. „ Früher bin ich mit den Jungs um die Häuser gezogen „“, sagt der Harvestehude-Hottie lächelnd. „ In letzter Zeit bin ich mit den Jungs auch um die Villen gezogen. “ Knappe 3 Minuten entfernt und direkt um die Ecke im Sophienpalais an der Sophienterrasse zwischen Mittelweg und Harvestehuder Weg kann man/frau übrigens auch das von Stardesigner Karl Lagerfeld ausgestattete Entrée und die Club-Lounge des Sophienpalais bewundern. Karl Lagerfeld, der deutsche Designer mit internationalem Renommee, der selber in einem Haus in Harvestehude residierte, sagte einmal in einem Interview mit der VOGUE: „ Ich mag die andere Seite von der Alster nicht so gern. Ich mag die Harvestehuder Seite lieber, weil ich von da bin. “

Zum Glück müssen wir nicht wie Spider-Man an Fassaden hochklettern. „Up in the Sky “, sagt Frank. Zu dritt schweben wir mit dem Lift in die neue „ $tar $tatement $uite “ und checken ein. Denn das Gebäude im noblen Harvestehude war mal ein Hotel. 5-Sterne-Feeling. „ Home Suite Home “, ruft Frank, „ kommt rein, das is‘ meine Harvestehood! “ Die Sonne scheint durch die Fenster und der nicht anonyme Aquaholiker trinkt einen Schluck aus einer rumstehenden Flasche Evian: Seinem einstigen Lifestyle mit jeder Menge Alkohol und harten Sachen hat Frankie abgeschworen. Zumindest im Moment.

„ Oh my gosh! Wie cool sind die bitte?! “ Meine BFF Valerie kommt aus dem Staunen nicht heraus und wirft einen Blick auf die knallbunten Pop Art Bilder an den Wänden, die u.a. Heath Ledger als Superbösewicht Joker und Al Pacino als Gangster Tony Montana zeigen. Pop Art ist bekanntlich voll sein Ding: „ Artgerechte Haltung steht bei mir ganz oben in den Charts! “, kommentiert Frank doppeldeutig. Die sogenannte Star Statement Suite ist ähnlich modern gestylt wie damals die Zentrale auf der Uhlenhorst. Wieder eine geheime High-Tech-Kommandozentrale: Mehr James Bond-Feeling geht nicht! Frank: „ Zeitgemäße Grandezza: Der versierte Innenarchitekt war ich wieder selber, by the way. Cool kann ich. In Sachen Style bin ich König! Das neue HQ XXX ist Präsidentensuite, Piratennest, Detektivbüro, Räuberhöhle, Chillout Lounge, Safehouse, Batcave, Abenteuerland, Raumstation. Und wenn das Genie nachts mal Ruhe zum Schreiben braucht, häng ich einfach ‘n goldenes Schild an die Tür der Star Statement Suite: „ Do Not Disturb. Bitte nicht stören! Ich bin schon gestört genug! “

Lässig, witzig, selbstironisch. So kennen wir unseren Frankie. Durch seine Super-Sonnenbrille hindurch betrachte er sein neues Königreich, das besser gesichert ist als Fort Knox: Es wäre wohl einfacher einen Blick durch das Schlüsselloch in den Buckingham Palace zu werfen. „ I love it! “, ruft König Frank der Erste. „Yo, check die neue Bude in Harvestehude! Star Statement Suite mit Mehr-Blick. “ In der hochmodernen Star Statement Suite würde sich auch der Milliardär, Playboy und Superheld Tony Stark alias Iron Man wohlfühlen. Das wäre garantiert sein Style. Der StarStatement-CEO hat Musik aufgedreht und tanzt durch die hellen, lichtdurchfluteten Räume. Cheers! Auf goldene Zeiten: Wir chillen mit einem Gläschen Champagner auf einer schwarzen Designer-Couch, während im Hintergrund Songs von Missy Elliott, Xatar, Little Simz, FKA twigs, Yetundey, Katja Krasavice, Teesy, Nura, Juju, Leona Berlin, Cardi B, Bilderbuch, Schmyt, Veysel, Sam Fender, ZAZ, Gunna, Sabrina Setlur, Schwesta Ewa, Zoe Wees, carolesdaughter, Yung Hurn, Priya Ragu, Mimi Webb, Tems, Pa Salieu, Lola Young, Griff, Wolf Alice, Silk Sonic, und Rapper Bad Bunny laufen.
„ Ich liebe diese krasse Aussicht und den geilen Gernsehturm “, verrät er uns und guckt durch seine Designer-Sonnenbrille auf den Mittelweg und dann auf den Heinrich-Hertz-Turm, den imposanten Fernsehturm in Hamburg St. Pauli, der die Skyline der Big City prägt und auch von vielen Hanseaten als „Telemichel “ tituliert wird. „ Auf höchstem Niveau. Oben angekommen. Frankie will ja immer gern hoch hinaus “, sagt er augenzwinkernd und thront jetzt oberhalb der Stadt. „ Endcoole Endetage: der traumhafte Blick über Harvestehude ist voll nice. Von hier oben guck ich auf das giga-große NDR Gelände gleich nebenan zwischen Rothenbaumchaussee und Mittelweg. Harvestehude ist einer der bedeutendsten Medienstandorte Deutschlands. Und für den NDR hab ich auch schon ‘ne knallige Idee am Start: „ Open NDAir “ soll das Ding heißen. “

Nur etwas über drei Kilometer sind es, bis zum wunderschönen Hotel Atlantic Hamburg, dem Hauptwohnsitz von seinem sehr guten Freund Udo Lindenberg. „ Udo hat schon so’n bisschen was gesehen von der Star Statement Suite “, erzählt Frank. „ Sieht super aus “, schwärmte der Rockstar. „ Geile Gegend! “

Frank steckt sich eine französische Zigarette an. „ Mit Udo geht’s lindenbergauf! Der Panikrocker aus dem Hamburger Grand Hotel will in Deutschland auf große „ Udopium Live “-Tour gehen: Ein TOURbulentes Abenteuer! Bock auf Panikrock? Wir sollten alle die Tickets vorbestellen, otherwise they will be sold out.

Deutschlands coolster CEO zieht an seiner Zigarette und geht wieder zum Thema Harvestehude: „ Meine neue Hood – meine Harvestehood! Verliebt in dieses Viertel war ich schon immer. Ich kann wohnen, wo andere Urlaub machen. 365 Tage Urlaub. Ich bin mega-happy! Die Alster als Nachbar und alles ist machbar! Von hier bin ich in wenigen Minuten an der Alster. Wo auch Nessie aus Loch Ness ‘nen Zweitwohnsitz hat. Ungeheuerlich, oder? Hab‘ an der Alster auch mal ‘ne Meerjungfrau getroffen, die hatte sich verschwommen, isch schwör! “

Frank bespricht mit zwei Programmierern und seiner gefährlich aussehenden Komplizin Cocaine noch einige Details, ehe er mit uns das Headquarter verlässt. Nach Gerber-Zeit ist es jetzt exakt 14.30 Uhr morgens. „ Earlybirden ist so gar nicht dem Frankie sein Ding! “, sagt FG immer. Draußen in der Oberstraße neben dem Rolf Liebermann Studio steht neben vielen anderen teuren Autos eine schwarze Mercedes Benz S-Klasse mit getönten Scheiben am Straßenrand. Tagsüber findet man hier relativ leicht einen Parkplatz. „ Gerberexpress “, lächelt Frank. „ Bitte einsteigen! “ Valerie und ich steigen mit Frank in den Fond. Gab Zeiten, da weigerte sich Monsieur Gerber, in eine Luxus-Limousine zu steigen, weil die Farbe der Lackierung nicht zu seinem Designeranzug passte. Echt Frank! Frank ist eben immer ein bisschen drüber. Ein schräger Typ, der über sich selber sagt: „ Ich bin zwar ganz schön schräg, aber der Weg, den ich gehe, ist gerade. “ Der junge Chauffeur Heinrich startet den Benzer und wir cruisen auf dem Mittelweg in Richtung Pöseldorf, vorbei an den millionenschweren und prachtvollen Villen der Superreichen und der Villa Harmonie von Jürgen Hunke und dem Stadion Am Rothenbaum. „ Ich gehe nie den Mittelweg “, lacht Frank, „ aber ich hab‘ da mal domiziliert, Nummer 136. Irgendwann wollte ich dann aber nach New York: Broadway statt Mittelweg. “

Das „ ZWICK Rockin‘ Restaurant “ am Mittelweg, seit Jahrzehnten Treffpunkt von Musikern und Prominenten wie Achim Reichel und Otto Waalkes, besucht Frank auch heute noch gelegentlich. „ Im Zwick häng ich supergerne mit meinen Homies Billy und Eddy aus der Sternschanze ab. Die Drinks sind genau so cool wie wir. Und die Gästeliste ist sowieso untoppbar: Til Schweiger, Detlev Buck, Mick Jagger, Jan Fedder, Roger Cicero, Die Ärzte, Johannes B. Kerner, Boris Becker, Iris Berben, Gottfried Böttger, Achim Reichel, Klaus Doldinger, Eric Burdon, Extrabreit, Heinz Hoenig, Hape Kerkeling, Rio Reiser, Uwe Ochsenknecht, Heiner Lauterbach, Fritz Rau, Inga Rumpf, Udo Jürgens, Reinhold Beckmann, Moritz Bleibtreu, AC/DC, Elton John und HSV Legende Uwe Seeler und viele andere berühmte Personen und Prominente. “

Ein paar Minuten später sitzen wir gechillt im Espresso House am Mittelweg im Pöseldorf Center. „ My best Buddy, der geheimnisvolle Bernie F. aus Wilhelmshaven, hat hier gleich nebenan im Brodersweg mal gewohnt “, erzählt Frank. Frank Gerber hat in dieser Ecke seine alten Buddies und hängt schon gefühlte 100 Jahre immer am Mittelweg ab: Irgendwann wird der Mittelweg garantiert in den Frank-Gerber-Weg umbenannt. Frank Gerber: „ Ich gehe in ja nie den Mittelweg. Aber manchmal ist der Mittelweg gar nicht so schlecht. Zum Beispiel, wenn er hier in mein Lieblings-Cafe führt und in den Stadtteilen Harvestehude und Rotherbaum liegt. “

Ist er’s wirklich? Auf einmal kommen mehrere Schüler direkt auf uns zu und sprechen Frank an. „ Tarnung verbrannt – Agent Frank erkannt! “, lacht Frank und redet ein paar Minuten ganz lässig mit den aufgeregten Schülern. Wie macht er das bloß, denke ich und stelle ihm dann die Frage: „ Warum kannst du das ganze Leben so leicht nehmen , warum bist du immer so tiefenentspannt? “ Mr. StarStatement nimmt für einen kurzen Moment seine dunkle Brille ab und antwortet: „ Eines Tages hab‘ ich mal ‘nen Abschiedsbrief geschrieben. Darin stand: Lieber Stress! Es ist aus. Sorry. “

Frank ist in Ge(r)berlaune und spendiert uns großzügig Espresso, Cappuccini, Latte Macchiato und Banana Bread und Karamell-Brownies und so’n paar andere Sachen, die auf der Karte stehen. Die Schokobrownies sind superlecker, der absolute Gourmet-Gaumenfick. Ein guter Freund namens Daniel , der in Zürich geboren ist und aktuell eine Wohnung in der Nähe der Alsterchaussee hat, kommt grade aus dem Supermarkt, EDEKA Niemerszein im Pöseldorf Center, und setzt sich spontan zu uns. Er trägt Klamotten von dem französischen Modedesigner Julien Fournié und ein sonnengelbes T-Shirt mit dem Aufdruck der Band Green Day und seine Haare sind kurz wie von Entertainer Oliver Pocher. Ein attraktiver Mann, der ein bisschen so aussieht, als wäre er eventuell in der „ Beauty Klinik an der Alster Hamburg “ am Mittelweg gewesen. „ Als Fuckboy ist der Typ ganz okay “, flüstert meine sonst so toughe BFF Valerie mir ins Ohr, die übrigens eine frappierende Ähnlichkeit mit der Reality TV Ikone und milliardenschweren Unternehmerin Kylie Jenner hat. Daniel fragt Frank nach seinem Piratennest in Timmendorfer Strand und talkt dann eine runde Stunde mit Frank über den Krieg in der Ukraine und über die Hamburg Towers und dem FC St. Pauli und die Elbphilharmonie Hamburg und dem Theater im Zimmer und dem neuen Bundeskanzler Olaf Scholz und dem Pop-Art-Maler Dennis Klapschus und der neuen JazzHall in Hamburg am Harvestehuder Weg an der Hochschule für Musik und Theater und und und. Auch der Elbtower ist Thema und das neue Hotel darin, denn das Nobu Hotel Elbtower Hamburg soll ja im Hamburger Elbtower eröffnen. Dann ist Schluss mit Modern Talking und Daniel will wieder los, um seine Schwester Erika und ihren Sohn Sebastian im Pöseldorfer Weg zu besuchen und weil er danach noch einen Porsche im Autohaus abholen will – und Frank sagt: „ Lass ma‘ irgendwann wieder simsen, weil wegen Party machen und so! “

Frank Gerber: CEO On Tour. Entspannt schlendert Frank mit uns lässig-beschwingt durch die Straßen von Pöseldorf, dem Stadtteil, wo er selbst schon lange residiert hat und wo heute Promis wie z.B. die international renommierte Modedesignerin Jil Sander, Markus Lanz , Oliver Geissen und der großartige Star-Dirigent Justus Frantz wohnen. „ VIPöseldorf “, nannte der Autor Frank Gerber das angesagte Pöseldorf einmal, weil es bekannt ist für seine extrahohe Promi-Dichte. „ Ich träume übrigens schon etwas länger davon, ein cooles Cafe oder einen coolen Club mit dem Namen „ VIPöseldorf “ zu eröffnen. Im Moment suche ich noch Leute, die das mit mir durchziehen “, erzählt Frank. Gelegentlich kommen uns ein paar Smombies entgegen, diese Smartphone-Zombies, aber zum Glück sind wir auf eine Smombieapokalypse vorbereitet. Von der Milchstraße, in der einst Fotograf und Kunstsammler Gunter Sachs in einer Galerie den amerikanischen Pop Art Künstler Andy Warhol präsentierte, flanieren wir weiter in die Magdalenstraße, biegen dann in die Böttgerstraße bis zum Mittelweg, wo wir einen kleinen Boxenstopp in einem Restaurant namens „ Gurke “ machen. Frank genießt den vom Barkeeper servierten Drink und sagt: „ Edle Ecke. Quatschen wir so’n bisschen drüber. Gibt hier viele freshe Cafés und galaktisch gute Galerien und exzellente Restaurants wie mama trattoria, Osteria da Francesco und das Ristorante Da Mario, die das Viertel hier extremst vergeilern. “

Zeit abzuhauen. Das Café Funk-Eck an der Rothenbaumchaussee, gleich vis-a-vis vom NDR, ist die letzte Station für heute und die Location, wo die coole Star Statement Squad auch ziemlich oft abhängt und sich superleckere Schwarzwälder Kirschtörtchen reinzieht. Ultimativst überirdisch, findet Frank das Café. Dann nimmt er die Sonnenbrille ab – und wirklich ALLE gucken! Die superlässige Art, seine dunkle Brille abzunehmen, ist jedes Mal eine coole Show. Wir ordern ein paar Drinks, ich hol‘ den Laptop raus und Frank weist mich auf eine junge und talentierte Rapperin hin, die sich für Female Empowerment in der Musikszene stark macht: „ Das Video musst du dir unbedingt auf StarStatement.com reinziehn, den Song feier‘ ich komplett! “

Viele fragen sich, wie cool ist Frank Gerber really? Vor Monaten schrieb der Meister den Songtext „ Positiv auf Cool getestet “. Frank zieht seine schwarze Cap mit dem ikonischen Logo von Star Statement tief in das Gesicht , schlägt den Kragen seiner Lederjacke hoch. Dann erzählt der sonnenbebrillte Genius über die Meisterwerke der Gerberatur. Schreiben konnte Frank schon immer wie vom anderen Stern. Er erzählt , warum er nur nachts schreibt und wie er auf die grandiose Idee zum interessanten Text kam: „ Wer writet so spät bei Nacht und Wind? Es ist Frank Gerber und er säuft Absinth! Haha. Dunkle Nacht, die süchtig macht: Yeah, wie die großen Dichterfürsten schreib ich meine Lyrics nur nachts, denn nur die Nächte haben diese spezielle Magie, die man/frau braucht, um absolute Meisterwerke zu schaffen. In dem neuen Text geht‘s um das Thema Hass im Netz und der Text hat die Message: Zeig Hass und Mobbing im Netz den Mittelfinger! Songtext und Klartext, das gehört für mich zusammen, ich bin ja Songtexter und Klartexter. Leider gehört Hass im Netz zum Alltag vieler Kinder und Jugendlicher. Das ist ein Text über die sogenannten Netzbürger mit Frustrationshintergrund. Ich wurde positiv auf COOL getestet. Cool bleiben ist ja meine Superkraft. Denn über Hater im I-Net, die grundaggro sind, reg‘ ich mich nie auf. Isso. Nixblicker, die so einen Scheiß verbreiten, denen schenk ich null Aufmerksamkeit. Da bin ich echt raus. Irgendwann hab‘ ich nämlich mal probiert mit so einem Hater zu quatschen, weil jeder natürlich auch ‘ne andere Meinung haben darf und nicht Mitglied im Frank Gerber-Fanclub sein muss. Möchte immer gerne aus Feinden Freunde machen, aber der Typ kapierte irgendwie absolut nichts. Und ich so: „ Chill the base, man! Ich check‘ schon, du checkst nix! “ Gibt ja so’n Spruch: Solange die Hater über dich reden, kannste sicher sein, dass sie dein Leben spannender finden als ihr eigenes. “

Frank Gerber ist sowieso im Team „ Leck mich! “ Als irgendwelche reaktionären Spießer im Sommer letzten Jahres zu ihm sagten: „ Das sollten Sie so nicht nochmal auf ihrer Plattform bringen! “, sagte der Rebell Frank nur frech: „ Machen wir trotzdem. “ Frank Gerber gehört zu den schillerndsten Figuren der Internet-Szene. Er hat einfach Spaß daran, mit Konventionen zu brechen. Dabei ging und geht es bei ihm nie ums Geld. Für den kreativen, aber unkonventionellen Autor und StarStatement-CEO ist Freiheit der größte Luxus: „ Ich habe das Privileg, jeden Tag entscheiden zu dürfen, was ich machen möchte. “

Ich bewundere Frank auch dafür, dass er immer so unglaublich positiv drauf ist. Ist erstaunlich, mit welcher Nonchalance er auf Probleme reagiert. Jedes Mal, wenn ich in den Anfangstagen von Star Statement etwas als problematisch gesehen habe, hat er nur mit einem Lächeln gesagt: „ Lass es uns doch bitte einfach als Challenge sehen! “

Er ist eben ein smarter Player und geht sowohl in den edlen Casinos als auch im Leben volles Risiko, geht All-in. Risikofreude wird honoriert: Nur wenige Marken in Germany sind weltweit so bekannt wie „ StarStatement.com “. Star Statement ist die coolste Online-Plattform auf diesem Planeten. Millionen smarte Internet-User auf der ganzen Welt sind begeistert und klicken sich rein. Congrats!

Schon vor vielen Jahren soll er auf die Frage nach seinem Traumjob geantwortet haben: „ President Of The United Stars “. Mit dieser ganz besonderen „ Wow-Website “ hat sich der Founder Frank Gerber ein Denkmal gesetzt. Es gibt nichts Vergleichbares auf der Welt. Und ja, ich hab ein paar Vermutungen, wie es weitergeht. „ Ich hab noch große Pläne, will vielleicht bald mein Headquarter im neuen Elbtower in Hamburg eröffnen “, erzählt Frank. Der Star Statement-CEO möchte die Marke auf das nächste Level bringen. Er ist in Verhandlungen knallhart und hat ambitionierte Ziele, wenn es um das Internet geht. Mit viel Liebe, Fun und einer angenehmen Leichtigkeit präsentiert das in der Küstenstadt Wilhelmshaven geborene Multitalent nach nun über einem Jahrzehnt immer wieder gerne neue Künstler und Künstlerinnen. Um Frank Gerber und seine mächtige Online-Plattform wird auch in 2022 niemand herum kommen. Hol dir die volle Star Statement-Dröhnung!

Good News auch für alle Rammstein-Fans: Die Berliner Rockband Rammstein hat das Musikvideo ZEIT am Start. Offizielles Release-Datum für das achte Studioalbum von der Truppe um Frontmann Till Lindemann ist der 29. April 2022!

Alle, die mehr über die mega-erfolgreiche Band wissen möchten, dürfen gerne Diskografie, Filmografie, Biografie, Biopic, Wiki oder Wikipedia checken …

Jetzt ist die Band Rammstein mit dem neuen Video ZEIT neu auf star-statement.com! Check it out!

Weitere Highlights auf der coolsten Online-Plattform der Welt:

Carla Bruni, Willow Smith, Kanye West, Maneskin, Olivia Rodrigo, 24kGoldn, Jan Delay, Mick Jagger, Bullet For My Valentine, Rio Reiser, Jay Z, Amy Winehouse, Aerosmith, 50 Cent, Paul McCartney, Kid Cudi, Jason Derulo, Machine Gun Kelly, Cro, Melody Gardot, Lang Lang, Megan Thee Stallion, ZHU, Celeste, The Lumineers, Billie Eilish, J Balvin, Apache 207, French Montana, Antje Schomaker, Emma Steinbakken, James Arthur, Gregory Porter, Becky G, Alexa Feser, Capital Bra, Nico Santos, Little Mix, Foo Fighters, U2, Mario Novembre, Ardian Bujupi, Juice WRLD, Michael Patrick Kelly, Post Malone, Shirin David, Travis Scott, Unheilig, Swedish House Mafia, Adele, Bryan Adams, Kane Brown + H.E.R., Justin Bieber, Alessia Cara, Upsahl, Felix Jaehn, AC/DC, Marteria, Sam Smith, Nneka, Tom Grennan, Revolverheld, Casper, The Rolling Stones, Kendrick Lamar, Peter Maffay, Camila Cabello, Drake, Badmomzjay, Marius Müller-Westernhagen, Sam Fender, Moses Pelham, Lorde, Selena Gomez, Jake Bugg, Demi Lovato, Sarah Connor, Andy Grammer, Lord Of The Lost, Johnny Orlando, Mark Forster, Elton John + Dua Lipa, Annett Lousian, Lady Gaga, Milky Chance, Jenifer Hudson, Doja Cat, Moses Pelham + Marteria, The Weeknd, Dennis Lloyd, Lil Nas X, Shakira, Paul Kalkbrenner, John Mayer, 5 Seconds of Summer, Enrique Iglesias, Lena Meyer-Landrut, Tove Styrke, Gentleman + Joris, Lotte, Silbermond, Bleachers, Lil Baby, Alan Walker, Stefanie Heinzmann, Martin Garrix, DJ Khaled, Amy Shark, Keith Urban, Zom Odell, P!nk, London Grammar, DJ Snake, Tokio Hotel, Michele Morrone, Miley Cyrus, Eisbrecher, The BossHoss, Rita Ora, Foo Fighters, Eminem, Rihanna, Alle Farben, Ina Müller, Charli XCX, Kitty Kat, Swiss & Die Andern, Zayn Malik, Zara Larsson, Clueso, Yungblud, Shawn Mendes, Nicki Minaj, Jeremy LOOPS, Bree Runway, Maria Mena, Elif, Dua Lipa, Maluma, Julia Michaels, Leon Bridges, Jax Jones, Carla Bruni, David Garrett, Fletcher, Sero, Jessie Reyez, Chris Stapleton, Lennon Stella, Zucchero, Lindemann, Maroon 5, Alma, Dagny, Childish Gambino, Lang Lang, M.I.A., Lewis Capaldi, Katy Perry, VanJess, Harry Styles, Calvin Harris, Sigala, Bruce Springsteen, Willie Nelson, George Ezra, Rammstein, Sasha Sloan, The Neighbourhood, Joy Denalane, Metallica, Gahi, Sido, Shindy, Blackpink, Bon Jovi, Beyonce, Khalid, Drake, Ace Tee, Iggy Pop, The Chicks, Bow Anderson, Frida Gold, Sam Smith, Maren Morris, Maneskin, Joy Crookes und Jennifer Weist aka Yaenniver mit dem neuen Video zum Song MÄDCHEN MÄDCHEN (feat. Luci van Org) aus Yaennivers erstem Solo Album NACKT!

Viele, viele weitere großartige Stars, Artists & Bands folgen … Freut euch drauf! Die Action geht weiter!

Star Statement – So geht cool!

B4N und volle Power, XXX S.K.

03.03.2022: Klares Statement!

Klares Statement von StarStatement-CEO Frank Gerber: “ Power gegen Putin: Die Musikwelt positioniert sich immer mehr gegen seinen verdammten Krieg! Finde cool, dass auch viele Leute in Russland für den Frieden fighten und auf die Straße gehen. “

Auch Popstar Madonna solidarisiert sich mit der Ukraine: “ Lasst uns tun, was wir können, um zu helfen! “

B4N, Eure S.K. und das Vipywood-Team

20.02.2022: Britische Popsängerin Mimi Webb neu auf StarStatement.com!

Die britische Popsängerin Mimi Webb ist mit dem aktuellen Musikvideo HOUSE ON FIRE neu auf starStatement.com! Check it out!

Weitere Highlights auf der coolsten Online-Plattform der Welt:

Die US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin Willow Smith und Machine Gun Kelly und dem neuen Clip EMO GIRL, J Balvn, Yelawolf, Eminem, Nicki Minaj, Lotte, Ariana Grande, Alexa Feser, Billie Eilish, Yaenniver, Scorpions, Shawn Mendes, Joy Crookes, Adele, The Weeknd, Juice WRLD, Celeste, Khalid, Grimes, Doja Cat und die deutsche Rapperin Shirin David und und und …

Viele, viele weitere großartige Stars und Bands folgen … Freut euch drauf! Die Action geht weiter!

Star Statement – So geht cool!

B4N, Eure S.K. & das Vipywood-Team!

news